Willkommen im Online-Bewerbungssystem des
Mercator Kollegs für internationale Aufgaben

Update 1. Februar 2023:
Die Bewerbungsfrist für das Programm 2023/2024 ist abgelaufen. Vielen Dank für Ihr Interesse und besonderen Dank an alle, die sich beworben haben. Jetzt findet die Auswertung statt. Bewerber werden über ihren Bewerbungsstatus informiert werden.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die untenstehenden Hinweise sorgfältig zu lesen.

Bewerbungsverfahren

1. Registrierung / Anmeldung

Registrieren Sie sich bitte mit einer gültigen E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind. Sie erhalten dann eine E-Mail-Nachricht mit Ihrem Passwort. Nach erfolgreicher Registrierung werden Sie direkt zur Anmeldung weitergeleitet. Indem Sie sich mit Ihrer registrierten E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden, können Sie das Bewerbungsformular öffnen, sooft Sie möchten. Den Zwischenstand Ihrer Bewerbung können Sie speichern, ohne sie abzuschicken. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Bewerbung nach Versenden nicht mehr verändern können.

Achtung: Aktuell beobachten wir technische Probleme einiger E-Mail-Provider beim Empfangen unserer automatischen E-Mails – allen voran Gmail. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit keine Gmail-Adresse für Ihre Registrierung. Falls Ihnen das nicht möglich ist oder Sie auch mit anderen E-Mail-Adressen keine E-Mails von uns erhalten – bitte auch SPAM-Ordner überprüfen! –, wenden Sie sich bitte an: stefan.brunner(a)stiftung-mercator.ch

2. Bewerbung

Hinweise zur Bewerbung:

  • Die diesjährige Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2023, Mitternacht.
  • Bitte reichen Sie alle Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache ein. Dies gilt auch für alle Angaben und Textfelder im Bewerbungsformular. Nachweise, Zeugnisse und andere Dokumente können in der jeweiligen Originalsprache hochgeladen werden. Studiennachweise, die Sie an nicht-deutschsprachigen Hochschulen erworben haben, können ebenfalls ohne Übersetzung hochgeladen werden.
  • Einige Bereiche des Bewerbungsformulars bieten nur Platz für vier Angaben. Sollten Sie weitere Eintragungen vornehmen wollen, ergänzen Sie diese bitte in Ihrem Lebenslauf.

Für eine vollständige Bewerbung laden Sie bitte folgende Dokumente hoch:

  • Ihre Projektskizze (PDF-, DOC- oder RTF-Datei, max. 3 MB, max. eine DIN-A4-Seite bzw. 5.000 Zeichen)
  • einen ausführlichen, tabellarischen Lebenslauf (PDF-, DOC- oder RTF-Datei, max. 3 MB)
  • ein aktuelles Foto (JPG-, PNG- oder GIF-Datei, max. 3 MB, unkomprimiert oder gering komprimiert)
  • eine Datei mit Hochschulzeugnissen, Leistungsübersichten und sonstigen akademischen Nachweisen (PDF-, DOC- oder RTF-Datei, max. 3 MB)
  • eine Datei, in der – ausschliesslich für das Kolleg relevante – Arbeits- und Praktikumszeugnisse, Referenzen, Beurteilungen, Empfehlungsschreiben und sonstige Nachweise zu praktischer Erfahrung zusammengefasst sind (PDF-, DOC- oder RTF-Datei, max. 3 MB)

Bitte beachten Sie, dass die Dateinamen keine Leerzeichen enthalten dürfen. Nutzen Sie stattdessen bitte "_" oder "-", um Probleme beim Hochladen zu vermeiden. Des Weiteren nutzen Sie für die Dateinamen bitte ausschliesslich lateinische Buchstaben von "a" bis "z" sowie arabische Ziffern von "0" bis "9". Bitte verwenden Sie keine Umlaute, keine Betonungszeichen oder andere Sonderzeichen.

Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, werden Sie zu einem Auswahlseminar eingeladen, das Ende März 2023 stattfindet. Die Kommunikation erfolgt hauptsächlich per E-Mail.

3. Abschicken Ihrer Bewerbung

Wenn Sie alle Ihre Angaben vollständig eingegeben und Ihre Nachweisdokumente hochgeladen haben, können Sie Ihre Bewerbung abschicken. Nach erfolgreichem Versenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Bestätigungsmail (bitte auch Junkmail-Posteingang prüfen).
Bitte beachten Sie den Hinweis, dass Sie Ihre Bewerbung nach dem Versenden nicht mehr verändern können. Sie können sich aber Ihre eingereichte Bewerbung weiterhin mit Ihrem Login anschauen.
Sobald wir alle Bewerbungen gesichtet und bewertet haben, benachrichtigen wir Sie mit den Details Ihres Bewerbungsstatus.

Datenschutz

Die Stiftung Mercator Schweiz und die Schweizerische Studienstiftung geben keine Informationen zu Ihrer Person, keine Dokumente oder Ihre Bewerbung selbst an Dritte ausserhalb des Mercator Kollegs weiter. Des Weiteren werden Ihre Daten im Falle einer nicht erfolgreichen Bewerbung gemäss den geltenden gesetzlichen Bestimmungen oder auf Ihre direkte Anfrage hin gelöscht.